Eine neue Kollektion, ein neuer Stoff

blogheader

Eine neue Kollektion, ein neuer Stoff. Toll! Aber woraus genau besteht er und warum haben wir uns für ihn entschieden? Das erklären wir dir gerne!

Woraus besteht er?
Unsere Activewear besteht aus 100% recyceltem Polyamid. Das ist eine synthetische Faser, die stark und leicht ist und nicht knittert. Außerdem behält sie ihre Farbe hervorragend bei. Deshalb ist sie eine beliebte Wahl für Sportbekleidung und wird oft mit anderen Stoffen gemischt. Der Nachteil ist, dass es nicht nachhaltig ist: Es wird aus Erdöl hergestellt und mit Chemikalien behandelt.

Wie ist euere Kleidung dann nachhaltig?
Unser Stoff wird aus Schnittabfällen aus der Textilindustrie hergestellt, die geschreddert und zu neuen Garnen verarbeitet werden. So geben wir Textilien, die sonst in der Müllverbrennung gelandet wären, ein neues Leben. Der Produktionsprozess von Polyamid selbst ist umweltschädlich (CO2), aber für die Herstellung unserer Kleidung wurde nichts produziert. Wir haben sogar die Emissionen reduziert, da der Abfall nicht verbrannt werden muss! Außerdem werden keine Anbauflächen oder Pestizide benötigt, und der Wasserverbrauch ist sehr gering.

Was macht eure Kleidung besser als andere?
Der Nachteil von Polyamid ist, dass es ein Nährboden für Bakterien ist. Wenn jemand behauptet, ständig nach Schweiß zu riechen, liegt das meist daran, dass er oder sie Kleidung aus Polyamid oder Polyester trägt. Die gute Nachricht ist hier immerhin, dass es nicht an dir, sondern an deiner Kleidung liegt!

Wir haben dieses Problem gelöst, indem wir den Stoff mit Si-Bac Pure® imprägniert haben, einer organischen Salzlösung, die 99,98% aller Viren, Bakterien und Pilze abtötet, die mit dem Stoff in Berührung kommen. Also keine Gerüche, genau wie bei unserer Eukalyptus-Kollektion. Die Lösung ist umweltfreundlich und bleibt für mindestens 100 Waschgänge aktiv. Sie enthält keine schädlichen oder giftigen Substanzen. 

Warum bleibt ihr nicht bei Eukalyptus?
Natürlich sind wir immer noch große Eukalyptus-Fans. Gleichzeitig wollten wir aber, dass diese Kollektion nahtlos ist. Mit dieser Technik kannst du alle möglichen Stile in einer einzigen Stoffbahn stricken. Unsere Active Wear hat Mesh an den Achseln, der Brust und den Knien für Atmungsaktivität und eine spezielle Schicht über dem Po, damit sie nicht durchsichtig ist. Alles ohne eine einzige Naht, also keine lästigen Druckstellen. 

Was ist mit dem Plastik?
Weil Polyamid synthetisch ist, gibt es Mikroplastik ab, wenn du es wäschst. Und wenn du uns auch nur ein bisschen kennst, weißt du auch, dass wir dieses Problem sehr ernst nehmen. Deshalb haben wir natürlich eine Lösung: Den Guppyfriend! Du kannst ihn auch für all deine anderen Kleidungsstücke verwenden, damit dein Abwasser komplett plastikfrei ist. Es ist ein gutes Gefühl, ein Saint zu sein!