Thermisch oder geschichtet? Wir kennen die Antwort!

blogheader

Suchen Sie nach Möglichkeiten, diesen Winter warm zu bleiben, ohne die Bank zu sprengen? Ziehen Sie sich an! Wenn Sie es richtig machen, werden Sie den ganzen Winter über warm bleiben. Wir haben ein paar praktische Tipps für Sie, damit Sie sich in Ihrer Kleidung so wohl wie möglich fühlen.

Der richtige Stoff
Beginnen wir mit der Auswahl des richtigen Stoffes, denn wer will schon den ganzen Winter über schwitzen und jucken? Zunächst einmal sollte der Stoff weich und atmungsaktiv sein. Feuchtigkeit lässt Sie frieren, also sollte sie leicht abtransportiert werden können. Zweitens ist es wichtig, dass der Stoff isolierend ist, ohne die Poren zu verschließen. Je mehr Ihre trockene Körperwärme in der Nähe bleibt, desto weniger werden Sie frieren. Eukalyptusgewebe hat all diese Eigenschaften und noch mehr.

Produkte: Short top + Slip | Tank-Top | Socken | Leggings | Langarm Shirt

Viele Schichten
Um die Körperwärme an sich zu binden, ist es am besten, mehrere dünne Kleidungsschichten zu tragen. Jede Schicht speichert die Wärme, damit Sie sie nicht so leicht verlieren. An wirklich kalten Tagen können Sie einen dicken Wollpulli überziehen, der zusätzlich isoliert. Wählen Sie dünne Hemden mit langen Ärmeln, die schön dehnbar sind. Sie wollen sich ja noch bewegen können!

Saint hält Sie bequem
Und zufälligerweise haben wir die perfekte Kleidung für diesen Winter. Der Eukalyptus-Stoff ist super dehnbar, weich und feuchtigkeitstransportierend. Unsere Kleidung ist frei von kratzenden Etiketten, was besonders beim Tragen mehrerer Schichten lästig ist. Und was uns an Eukalyptus am besten gefällt: Es ist geruchsneutral, was bedeutet, dass man es mehrere Tage lang tragen kann und am Ende des Tages keinen riesigen Wäschehaufen hat. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld. It feels good to be a Saint!

Produkte: Bralette | Tank-Top | Langarm Shirt